KWF Standard

Das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik (KWF) hat eine einheitliche Empfehlung in Form eines Gütesiegels herausgebracht, welches langfristig die einzelnen Vorschriften der Bundesländer ablösen soll.

Das KWF-Gütesiegel soll gewährleisten, dass die Qualität von Motorsägenkursen gefördert und verbessert wird. Dabei verpflichten sich die Kursanbieter zur Einhaltung der Standards des KWF für Motorsägenkurse.

Das Modul A (nach KWF) lässt sich in zwei einzelne Module, A1 und A2, teilen. Dadurch ist es möglich, wie bisher einen Kurs, der nur das liegende Holz/Grundkenntnisse behandelt für private Brennholzselbstwerber anzubieten und durchzuführen.

  • KWF – Modul A1 (Grundkenntnisse und liegendes Holz)
  • KWF – Modul A2 (Schwachholzfällung)
  • KWF – Modul B (Fällung von mittelstarkem und starkem Holz)

zur Terminübersicht und Anmeldung